Der Allgäuschnellweg - die Filmreihe zur B12

Kleeblatt Medien begleitet große Infrastrukturprojekte wie den vierspurigen Ausbau der B12 zum Allgäuschnellweg. Die B12 wird auf einer Länge von 51km autobahnähnlich ausgebaut, damit wird ein Plus an Verkehrssicherheit geschaffen und die Infrastruktur in der Region maßgeblich gefördert. Auch ansässige Unternehmer befürworten den Allgäuschnellweg, da der Ausbau wichtige wirtschaftliche Impulse für die Region bringt. Kleeblatt Medien setzt bei großen Infrastrukturprojekten wie dem Ausbau der B12 zum Allgäuschnellweg auf eine filmische Begleitung, um das Projekt langfristig zu dokumentieren und komplexe Sachverhalte verständlich zu machen. Die Filme eignen sich insbesondere, um über einzelne Planungsabschnitte und Planungsabläufe zu berichten und Schwerpunktthemen aufzugreifen. Durch Statements von politischen Verantwortlichen sowie Projektverantwortlichen wird dem Projekt ein Gesicht verliehen. Die Filmbegleitung des Allgäuschnellweges schafft Transparenz im Rahmen der Ausbauplanung der B12 und gibt der Öffentlichkeit wertvolle Informationen an die Hand.

Zurück